DeBels empfiehlt, niemals mehr als ein Drittel der Blattspreite gleichzeitig abzuschneiden. “Wenn Ihre gewünschte Grashöhe beispielsweise 3 Zoll beträgt, sollten Sie das Gras mähen, bevor es eine Höhe von 4,5 Zoll erreicht hat.” Dies bedeutet, dass Sie Ihren Rasen während der Hauptwachstumszeiten möglicherweise alle vier bis fünf Tage mähen müssen. „Wenn Sie mehr als ein Drittel der Blattspreite abmähen, lösen Sie eine Wachstumsreaktion in der Pflanze aus, die zu übermäßigem Sprosswachstum, verringertem Wurzelwachstum und vielen unschönen Blattabfällen auf der Oberfläche führen kann“, erklärt DeBels.
Den richtigen Rasendünger zu finden ist häufig einfacher gesagt als getan. Im Internet besteht grundsätzlich eine gute Anlaufstelle, zumindest sehr günstigen und dennoch hochwertigen Rasendünger zu erwerben. Hierbei ist jedoch anzumerken, dass die große Auswahl an Düngerartikeln häufig dazu führt, den Überblick zu verlieren. Dabei kann es sehr einfach sein, mit etwas Geschick und Wissen genau das perfekte Düngerprodukt zu finden das für einen geeignet ist. Wichtig ist, dass man im Vorfeld die wichtigsten Aspekte zum Düngen des Rasens beachtet und sich etwas Wissen aneignet.
×