Ist der Rasen stark in Mitleidenschaft gezogen, können die betroffenen Stellen durch eine Nachsaat wieder saniert werden. Um den Rasen mit neuen Gräsern aufzufrischen, empfiehlt sich eine regelmäßige Nachsaat nach dem Vertikutieren. Hierfür sollte nur hochwertiges Saatgut verwendet werden. Auch das genaue Einhalten der einzelnen Arbeitsschritte ist wichtig, um den gewünschten Erfolg zu erzielen. Ein Umgraben der Rasenfläche ist – entgegen vieler Befürchtungen – dabei nicht erforderlich. Meist hat sich die Fläche in 4 bis 6 Wochen wieder in einen belastbaren, frisch-grünen Rasen verwandelt.
Beim Compo UV Floranid Rasendünger mit Unkrautvernichter ist außerdem die Zusammensetzung zu kritisieren. Zugesetztes Magnesium-Oxid und Eisen-II sind nur in speziellen Fällen wirklich nützlich für den Rasen. Käufer sollten hier genau analysieren, was ihr Rasen wirklich braucht und dieses Produkt nur nach sorgfältiger Überlegung kaufen. Der hohe Preis und die ungenügende Unkrautwirkung führen ebenfalls zur Abwertung.
About this Item: Münsingen, Fischer, 1965. Softcover. 64 Seiten Buch aus den Beständen einer aufgelösten Schweizer Gartenbauschule. Deshalb mit Signatur und Stempel und üblichen Gebrauchsspuren. Beachten sie auch unsere zahlreichen Angebote aus den Bereichen: Obst- und Gemüsebau, Baumschule, Blumen- und Zierpflanzenbau, Landschaftsbau sowie Fachbücher aus den Bereichen der gartenbaulichen Botanik, der Bodenkunde, Düngung und dem Pflanzenschutz. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 150. Seller Inventory # 241943
Besonders für die unerfahrenen Gartenbesitzer ist es häufig schwierig, den richtigen Zeitpunkt für das erste mähen im Jahr zu bestimmen. Der Rasen legt im Winter eine Ruhepause ein und wächst nur wenig. Dann im Frühjahr, wenn das Wetter wieder wärmer wird, beginnen die Grashalme damit zu wachsen. Ganz besonders wichtig ist es hier, den richtigen Zeitpunkt zu erwischen, wo der Rasen das erste Mal gemäht wird. Ist der Zeitpunkt zu früh und es gibt danach wieder Bodenfrost, dann schadet das den Grashalmen. Doch wird zu lange gewartet und das Gras ist schon lang gewachsen, dann wird mit dem ersten Rasenschnitt eventuell der Rasenmäher überlastet. Es gilt hier als Faustregel, dass der Rasen circa 8 cm lang sein sollte, wenn er das erste Mal im Jahr gemäht wird. Beim ersten Mähen sollte die Schnitthöhe so hoch wie möglich eingestellt werden und mit jedem weiteren Mähen sollte diese verringert werden. Im Herbst gilt es dann, das Mähen nach dem ersten Frost einzustellen.
×